Freiheit: In allen Ländern dieser Welt wollen die Menschen in Freiheit und Frieden leben; frei von Dominanz, egal ob finanzieller, wirtschaftlicher, politischer oder militärischer Art.

Machtbegrenzung: Das Völkerrecht der Charta der Vereinten Nationen dient dazu, alle Länder – und seien sie noch so klein und besonders – völkerrechtlich gleich zu stellen. Imperien mit ihren Finanz- und Wirtschaftsmonopolen, ihren Rüstungs- und Militärapparaten dürfen die internationalen Beziehungen nicht einseitig für ihre Interessen dominieren.

Achtsamkeit: Wir achten und respektieren, dass andere Nationen, Staaten und Regionen andere kulturelle Wurzeln und eine andere Geschichte haben – mit eigenen, selbstbestimmten Entwicklungswegen. So wie wir erwarten, dass unsere kulturellen Wurzeln und unsere Souveränität respektiert werden.

Schwarmintelligenz: Wir fördern die faire und auf beiderseitigem Nutzen basierende wirtschaftliche, kulturelle, wissenschaftliche, sportliche und politische Zusammenarbeit der Länder. Nur so kann für alle Länder und Menschen die „Weisheit der Vielen“ fruchtbar werden.


In dem Bewusstsein, dass zuerst der innere Frieden in uns sein muß, bevor wir  am äusseren Frieden wirkungsvoll arbeiten können, werden wir Workshops zu zu Themen rund um den inneren Frieden organisieren.

Unsere Friedensarbeit hat zum Ziel Aufklärungsarbeit auf der Strasse zu leisten, aber auch bei den politisch Verantwortlichen in den Rathäusern und Parlamenten, durch konstruktuves Einmischen, ein Einlenken zu bewirken.

Aus diesem Grund werden wir:

 ● Infostände abhalten

 ● Demonstrationen organisieren

 ● Vernetzung mit anderen Friedensgruppen anstreben

 ● Leserbriefe schreiben

 ● Friedensfeste und Filmabende organisieren

 ● uns in die öffentliche Debatte einmischen

Ich habe Friedensarbeit als außerordentlich befriedigendes Engagement kennengelernt, bei dem auch der Freude nicht zu kurz kommt.

Daher lade ich alle ein, an unserem 1. Treffen der AG Frieden Heidelberg
am 17. November 2022 teilzunehmen. Anmeldungen und Info: heidelberg@diebasis-bw.de

„Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts.“ Willy Brandt, Ex Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger 1971