Loading...

dieBasis

Kreisverband Heidelberg

1. Sprecher/in

Gisela Makowski

2. Sprecher/in

Leander Schmidt-Glintzer

Ich bin sehr dankbar für das mir Geschenkte und betrachte mich als ein Mensch des Genusses und des regen Austausches bezüglich all der vielen unsere Welt bewegenden Themen. 

Meine wundervolle Frau schenkt mir viel Energie und Unterstützung für all meine politischen, meine beruflichen und meine privaten Engagements. Ich bin Vater zweier Kinder und somit gleichsam in Sorge, in Zuversicht, ich bin fasziniert und stolz. Sie sind ein großer Motivator für mich politisch zu denken und zu handeln. 

Als (Wahl-)Heidelberger bin ich stolz auf unser unfassbar breites und bereicherndes kulturelles Angebot. Dieses kulturelle Angebot ist aus meiner Perspektive Zeichen und Abbild einer demokratischen Gesellschaft. Selbst Demokrat zu sein bedeutet mir sehr viel – es bedeutet mir die Reduktion von Macht und Ohnmacht gleichermaßen. Ich glaube sehr fest an ein gesundes gesellschaftliches Leben auf der Basis der freiwilligen Mitgestaltung Vieler. Aus dieser Überzeugung heraus bin ich dafür, die basisdemokratische Partei Deutschland als Resonanzkörper gefunden zu haben. Hier kann ich für meine Überzeugungen eintreten und streiten.

heidelberg@diebasis-bw.de

Schatzmeister/in

Aktuell nicht besetzt

1. Säulenbeauftragte(r)

Andrea Pistorius

dieBasis ist für mich eine Bewegung, die allen Bürgern Raum geben will für eine gleichberechtigte Gestaltung unserer Demokratie, in Liebe und (Selbst-)Verantwortung für Natur, Tier und Mensch.

Als Säulenbeauftragte für Schwarmintelligenz und Freiheit setzte ich mich für die basisdemokratische Einbeziehung der Talente, Ideen und Bedürfnisse aller ein.

Mir liegen die Verwirklichung der Freiheitsrechte jeder/s Einzelnen in der Partei und in der Gesellschaft am Herzen, eine geschwisterliche Wirtschaft, die auch die Schwächeren berücksichtigt und eine lebendige, von allen mit gestaltete Kultur. Mein politisches Engagement gilt der Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen und dem Einsatz für ein gesundes Leben für alle. Ich stehe hinter der Definition der WHO von 1946: „Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.

Besondere Anliegen: Freie Schulen, sinnvolle Wirtschaftskreisläufe, Solidarische Landwirtschaft, Renaturierung der Stadt, Permakultur, Naturschutz und Förderung einer sauberen Umwelt, Gesundheitsförderung und eine l(i)ebenswerte Stadtkultur. Ich habe einen Sohn und drei Enkel in den USA und wohne in der Weststadt, liebe Musik und Gesang, den Wald und den Neckar und bin gerne kreativ mit Farben und Holz.

andrea.pistorius@diebasis-bw.de

2. Säulenbeauftragte(r)

Dr. med. Waltraud Parta-Kehry

Schon kurz vor dem Abitur 1968 begann ich mich für Politik zu interessieren, zur Zeit passend, für linke Politik. Während des Studiums (Biologie, Sport und Medizin) war ich politisch sehr aktiv, später, mit zwei Kindern und einer anspruchsvollen Tätigkeit als Ärztin war mein Engagement eher passiv. Ich gehörte aber zu den Grünen-Wählerinnen der ersten Stunde und blieb Ihnen lange treu. Mit den Jahren wurde das aber eher zur Wahl des kleineren Übels. Ab März 2020 fielen mir immer mehr Ungereimtheiten in der Darstellung der „Pandemie“ auf. Vor allem die öffentliche Präsentation im Gewand einer massiven politischen Propaganda führte bei mir zu dem Bedürfnis, mich alternativ und sehr gründlich zu informieren. Die lähmende Machtlosigkeit aber blieb - bis ich in einer Mitarbeit bei der Basis eine Perspektive fand. Mittlerweile bin ich in Rente. Ich kümmere mich zwar um meine von der Politik gequälten Enkel, habe aber doch den Wunsch und die Möglichkeit, mich aktiv einzubringen.

3. Säulenbeauftragte(r)

Aktuell nicht besetzt.

4. Säulenbeauftragte(r)

Thomas Wurster

Schriftführer(in)

Aktuell nicht besetzt.

Beisitzer(in)

Aktuell nicht besetzt.

1. Sprecher/in

Gisela Makowski

2. Sprecher/in

Leander Schmidt-Glintzer

Ich bin sehr dankbar für das mir Geschenkte und betrachte mich als ein Mensch des Genusses und des regen Austausches bezüglich all der vielen unsere Welt bewegenden Themen. 

Meine wundervolle Frau schenkt mir viel Energie und Unterstützung für all meine politischen, meine beruflichen und meine privaten Engagements. Ich bin Vater zweier Kinder und somit gleichsam in Sorge, in Zuversicht, ich bin fasziniert und stolz. Sie sind ein großer Motivator für mich politisch zu denken und zu handeln. 

Als (Wahl-)Heidelberger bin ich stolz auf unser unfassbar breites und bereicherndes kulturelles Angebot. Dieses kulturelle Angebot ist aus meiner Perspektive Zeichen und Abbild einer demokratischen Gesellschaft. Selbst Demokrat zu sein bedeutet mir sehr viel – es bedeutet mir die Reduktion von Macht und Ohnmacht gleichermaßen. Ich glaube sehr fest an ein gesundes gesellschaftliches Leben auf der Basis der freiwilligen Mitgestaltung Vieler. Aus dieser Überzeugung heraus bin ich dafür, die basisdemokratische Partei Deutschland als Resonanzkörper gefunden zu haben. Hier kann ich für meine Überzeugungen eintreten und streiten.

heidelberg@diebasis-bw.de

Schatzmeister/in

Aktuell nicht besetzt

1. Säulenbeauftragte(r)

Andrea Pistorius

dieBasis ist für mich eine Bewegung, die allen Bürgern Raum geben will für eine gleichberechtigte Gestaltung unserer Demokratie, in Liebe und (Selbst-)Verantwortung für Natur, Tier und Mensch.

Als Säulenbeauftragte für Schwarmintelligenz und Freiheit setzte ich mich für die basisdemokratische Einbeziehung der Talente, Ideen und Bedürfnisse aller ein.

Mir liegen die Verwirklichung der Freiheitsrechte jeder/s Einzelnen in der Partei und in der Gesellschaft am Herzen, eine geschwisterliche Wirtschaft, die auch die Schwächeren berücksichtigt und eine lebendige, von allen mit gestaltete Kultur. Mein politisches Engagement gilt der Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen und dem Einsatz für ein gesundes Leben für alle. Ich stehe hinter der Definition der WHO von 1946: „Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.

Besondere Anliegen: Freie Schulen, sinnvolle Wirtschaftskreisläufe, Solidarische Landwirtschaft, Renaturierung der Stadt, Permakultur, Naturschutz und Förderung einer sauberen Umwelt, Gesundheitsförderung und eine l(i)ebenswerte Stadtkultur. Ich habe einen Sohn und drei Enkel in den USA und wohne in der Weststadt, liebe Musik und Gesang, den Wald und den Neckar und bin gerne kreativ mit Farben und Holz.

andrea.pistorius@diebasis-bw.de

2. Säulenbeauftragte(r)

Dr. med. Waltraud Parta-Kehry

Schon kurz vor dem Abitur 1968 begann ich mich für Politik zu interessieren, zur Zeit passend, für linke Politik. Während des Studiums (Biologie, Sport und Medizin) war ich politisch sehr aktiv, später, mit zwei Kindern und einer anspruchsvollen Tätigkeit als Ärztin war mein Engagement eher passiv. Ich gehörte aber zu den Grünen-Wählerinnen der ersten Stunde und blieb Ihnen lange treu. Mit den Jahren wurde das aber eher zur Wahl des kleineren Übels. Ab März 2020 fielen mir immer mehr Ungereimtheiten in der Darstellung der „Pandemie“ auf. Vor allem die öffentliche Präsentation im Gewand einer massiven politischen Propaganda führte bei mir zu dem Bedürfnis, mich alternativ und sehr gründlich zu informieren. Die lähmende Machtlosigkeit aber blieb - bis ich in einer Mitarbeit bei der Basis eine Perspektive fand. Mittlerweile bin ich in Rente. Ich kümmere mich zwar um meine von der Politik gequälten Enkel, habe aber doch den Wunsch und die Möglichkeit, mich aktiv einzubringen.

3. Säulenbeauftragte(r)

Aktuell nicht besetzt.

4. Säulenbeauftragte(r)

Thomas Wurster

Schriftführer(in)

Aktuell nicht besetzt.

Beisitzer(in)

Aktuell nicht besetzt.